letzte Aktualisierung: 28. Oktober 2017   Besucher: 22068   Zugriffe: 2312 Kontakt  |  Datenschutz  |  Newsletter  |  Links  |  Sitemap  |  Impressum
Veranstaltungen

Les Epesses

Newsletter

 Les Epesses - Partnergemeinde von Liebertwolkwitz -


1996 wurde in Frankreich und ein Jahr später dann in Liebertwolkwitz ein Partnerschaftsvertrag mit der französischen Gemeinde Les Epesses geschlossen.

Seit der Zeit werden jährlich Treffen durch die Freundschaftsvereine der beiden Gemeinden organisiert und
durchgeführt.

Les Epesses liegt in Westfrankreich südlich von Nantes, mitten in der Hügellandschaft der Vendee (7 km von der höchsten Erhebung St.Michel Mont ercure 290 In.).

Mit einer Fläche von 3129 ha und einer Einwohnerzahl von 2144 zählt es eher zu den kleineren Gemeinden von Frankreich.

Das Dèpartemet der VENDEE teilt sich in vier sehr unterschiedliche Landschaften auf: die Hügellandschaft (je Bocage)‚ das Flachland (la Plaine)‚ das Sumpfgebiet (le Marais) und die Atlantikküste (le Littoral).



  Rathaus

Die an diesem Fluss schon vor Jahrhunderten gebauten Staudämme ermöglichten die Niederlassung zahlreicher kleiner Gewerbebetriebe.

Schriftliche Unterlagen aus dem Hohen Mittelalter beurkunden den Bau einer Kirche durch Mönche aus Vèzelay in der Burgund, dem damals bedeutendsten religiösen Zentrum Frankreichs.Liebertwolkwitz Platz

Diese Kirche Notre Dame de Spisses befand sich wahrscheinlich an der Stelle der heutigen Kirche, in der ein Teil des Gebäudes, das eindeutig aus dem Mittelalter stammt, wieder verwendet wurde.

Die Familie Puy du Fou hat die Kirche nach und nach erweitert, und im Schlußstein des Gewölbes ihre Wappen hinterlassen. Die Geschichte der Adelsfamilie Puy du Fou ist seit dem 12.Jahrhundert eng mit dem Leben der Einwohner von Les Epesses verbunden.

Viele ältere Gebäude sind noch immer erhalten und befinden sich im Zentrum von Les Epesses.

Eines der bedeutendsten historische Gebäude in Les Epesses ist das Renaissance Schloß des Puy du Fou aus Granit und Backstein. Leider wurde es während der französischen Revolution teilweise zerstört.
Heutzutage beherbergt das Schloß das Ecomusée (Heimatmuseum) und dient als Kulisse des vor mehr als 20 Jahren gegründeten Freilichtschauspiels Puy du Fou.
2650 Akteure hinter und vor der Bühne stellen in den Sommermonaten (Juni bis Mitte September) jedes Wochenende ein fantastische und farbenfreudiges Schauspiel dar. In diesem großen Nachtschauspiel wird die Geschichte der Familie Maupillier dargestellt.

Diese Familie lebte seit dem Mittelalter im Puy du Fou. Mehr als 6 Millionen Zuschauen in den 25 Jahren konnten das Spektakel schon verfolgen.

Philippe de Villiers, Präsident des Regionalrats und Abgeordneter der Vendée, hat dieses international bekannte Freilichtschauspiel verfasst und inszeniert.

Dieses Schau- spiel sowie der vor 11 Jahren gebaute Freizeitpark ziehen jedes Jahr mehr als eine Million Touristen an.

Auch bei den zahlreichen Besuchen der Liebertwolkwitzer in Les Epesses konnten sich schon viele Einwohner an dem Spektakel erfreuen.




   


Wenn Sie mehr über die Partnergemeinde erfahren wollen besuchen Sie die Homepage von
» Les Epesses «   oder die Seite des » Freundschaftsverein Liebertwolkwitz e.V. «

Design & Realisierung durch www.webservice-professionell.com